• {{label}}

E-Rezept: Testphase verlängert

Die gematik verlängert die Testphase des E-Rezeptes bis Ende November. An der bundesweiten Einführung zum 1. Januar 2022 hält man fest.

Um zunächst zwei Monate bis Ende November verlängert die gematik die Tests des E-Rezepts, die seit Juli 2021 in Berlin-Brandenburg stattfinden. Laut Pressemitteilung der gematik hapere es noch an technischen Voraussetzungen. So seien noch nicht alle Praxis- bzw. Apothekenverwaltungssysteme mit den nötigen Updates versehen. Außerdem hätten die Krankenkassen die Versicherten noch zu selten mit der neuesten Generation der elektronischen Gesundheitskarte ausgestattet.

Wie sich eine anschließende bundesweite Einführungsphase gestaltet, werde im Rahmen der weiteren Testphase entschieden. An der bundesweit verpflichtenden Einführung des E-Rezepts zum 1. Januar 2022 ändere sich laut gematik nichts. Aus den Tests habe man Anpassungsbedarfe identifiziert, »Showstopper« seien nicht gefunden worden.

Andere sind allerdings nicht so zuversichtlich. Die Pharmazeutische Zeitung berichtet von »großen Problemen auf der Ärzteseite«. Nur zwei Software-Systeme seien E-Rezept-ready, vielen Medizinern fehle darüber hinaus der notwendige HBA. Nach dem Zeitplan der gematik bliebe für das bundesweite roll-out nur ein Monat – eine sehr ambitionierte Frist.

11.10.2021
Marcus Schniedermeier

Kontakt

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie weitere Informationen?

Marcus Schniedermeier
Master of Science
Telefon: 0511 83390 -281
Fax: 0511 83390 -343
E-Mail schreiben

Standorte

Sie möchten direkten Kontakt mit einer unserer über 30 Niederlassungen aufnehmen?

Niederlassung finden

Treuhand-Newsletter

Sie möchten über die aktuellsten Beiträge in unserem MAGAZIN und über weitere Neuigkeiten informiert werden?

 

Newsletter-Anmeldung

Zum Seitenanfang
Cookie-Einstellungen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugten Cookie-Einstellungen

Details zu den Cookies

Notwendige Cookies
Notwendige Cookies sind erforderlich, um die Webseite nutzbar zu machen. Diese Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen wie beispielsweise die Seitennavigation und den Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite. Ohne diese Cookies kann die Webseite nicht ordnungsgemäß funktionieren.

Tracking-Cookies
Tracking-Cookies werden verwendet, um das Nutzerverhalten auf der Website erfassen zu können. Diese Informationen werden genutzt, um das Nutzererlebnis stetig zu optimieren und Reibungspunkte oder mögliche Fehler zu verhindern.

Cookie-Historie