• {{label}}

KBV testet digitalen Telefonassistenten

In 50 Arztpraxen wird derzeit eine digitale Telefonkommunikation mit dem Assistenzen Aaron.ai getestet. Damit geht die erste Anwendung des Projektes »KBV-Zukunftspraxis« mit dem ersten Gerät in die Evaluation. Bis 2021 läuft der Test.
element_image

Aaron.ai soll mit künstlicher Intelligenz die Erreichbarkeit des Empfangs für Patienten von Einzelpraxen und Medizinischen Versorgungszentren erhöhen und gleichzeitig zur Entlastung des Personals beitragen. Im Fokus des Tests steht neben der Implementierung in vorhandene Praxisstrukturen auch die Akzeptanz bei Patienten.

Weitere innovative Produkte, die die Digitalisierung im Gesundheitswesen vorantreiben, sind in der Pipeline: Datenbrillen, Anamnese-Software, KI-unterstützte Diagnosetools, cloudbasierte Praxisverwaltung und mehr.

Diese Projekte entstammen einem Ideenwettbewerb, der nun in enger Zusammenarbeit mit den Unternehmen in die Phase der Praxistests geht. Auf der Seite »Zukunftspraxis« der KBV kann man sich detailliert über die Anbieter und die Inhalte der Anwendungen informieren. Dort sind auch Infoblätter hinterlegt, mit denen die Praxen Ihre Patienten über den Einsatz der Tools informieren können.

20.11.2019
Jutta Degenhardt

Kontakt

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie weitere Informationen?

Dr. Jutta Degenhardt
Apothekerin, Leiterin der Abteilung Betriebswirtschaft
Telefon: 0511 83390 -347
Fax: 0511 83390 -343
E-Mail schreiben

Standorte

Sie möchten direkten Kontakt mit einer unserer über 30 Niederlassungen aufnehmen?

Niederlassung finden

Treuhand-Newsletter

Sie möchten über die aktuellsten Beiträge in unserem MAGAZIN und über weitere Neuigkeiten informiert werden?

 

Newsletter-Anmeldung

Zum Seitenanfang