1. Name und Kontaktdaten der verantwortliche Stelle und des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Treuhand Hannover GmbH
Steuerberatungsgesellschaft

Hildesheimer Str. 271
30519 Hannover
Tel. 0511 83390 -0
Fax 0511 83390 -340
E-Mail

Treuhand Hannover GmbH
Rechtsanwaltsgesellschaft

Hildesheimer Str. 271
30519 Hannover
Tel. 0511 83390 -200
Fax 0511 83390 -424
E-Mail

Treuhand Hannover Audit GmbH
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Hildesheimer Str. 271
30519 Hannover
Tel. 0511 83390 -0
Fax 0511 83390 -340
E-Mail

Datenschutzbeauftragter für die genannten Gesellschaften
Karsten Wilkening
Treuhand Hannover GmbH
Steuerberatungsgesellschaft
Hildesheimer Str. 271
30519 Hannover
Tel. 0511 83390 -309
Fax 0511 83390 -333

E-Mail Datenschutzbeauftragter Treuhand Hannover GmbH Steuerberatungsgesellschaft
E-Mail Datenschutzbeauftragter Treuhand Hannover GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft
E-Mail Datenschutzbeauftragter Treuhand Hannover Audit GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck deren Verwendung

a) Beim Besuch der Website

Beim Aufrufen unserer Website www.treuhand-hannover.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter der Ziff. 4 in dieser Datenschutzerklärung.

b) Bei Anmeldung für unseren Newsletter

Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmäßig unseren Newsletter zu übersenden. Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe der Themenschwerpunkte, Ihres Vor-/Nachnamens, der Firma und Ihrer E-Mail-Adresse notwendig. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, zum Beispiel über einen Link am Ende eines jeden Newsletters. Alternativ können Sie Ihren Abmeldewunsch gerne auch jederzeit per E-Mail senden.

c) Bei Nutzung unseres Kontaktformulars

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe des Themenbereiches, der Anrede, Ihres Vor-/Nachnamens, der Telefonnummer, der E-Mailadresse, des Firmennamens und der postalische Adresse notwendig. Wir benötigen diese Angaben, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

d) Bei Nutzung unserer Veranstaltungsanmeldung

Bei Anmeldungen zu den verschiedenen Seminaren bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular die Anmeldung vorzunehmen. Dabei ist die Angabe des Themenbereiches, der Anrede, Ihres Vor-/Nachnamens, der Telefonnummer, der E-Mailadresse, des Firmennamens und der postalische Adresse notwendig. Wir benötigen diese Angaben, damit wir wissen, von wem die Anmeldung stammt und um eine steuerlich einwandfreie Rechnung erstellen zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht.

e) Bei Nutzung unserer Apothekenbörse als Interessent/Verkäufer

Bei Anmeldungen zur Aufnahme in der Apothekenbörse bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular die Aufnahme zu beantragen. Dabei ist die Angabe des Themenbereiches, der Anrede, Ihres Vor-/Nachnamens, der Telefonnummer, der E-Mailadresse, des Firmennamens und der postalische Adresse, und ggf. notwendige Angaben zu Umsätzen bzw. Standortdaten notwendig. Wir benötigen diese Angaben, um Ihnen den Wunschkriterien entsprechende Angebote unterbreiten zu können. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Die für die Benutzung des Formulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Löschaufforderung des Interessenten/Verkäufers gelöscht. Die Löschaufforderung bedarf der Textform.

f) Bewerbungsformular

Bei Inanspruchnahme der Stellenbörse bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Ihre Kontaktdaten sowie die notwendigen Dateianhänge zu übermitteln. Hierfür benötigen wir die Anrede, Ihren Vor-/Nachnamen, die Telefonnummer, die E-Mailadresse, die postalische Adresse und notwendige Dateianhänge, die ggf. weitergehende personenbezogene Daten (besondere Arten) enthalten können. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist in diesem Bewerbungsverfahren primär der §26 BDSG in der ab dem 25.05.2018 geltenden Fassung.

3. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

4. Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen. Zum anderen setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziff. 5). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

5. Analyse-Tools

Verwendung von Matomo
Unser Internetauftritt verwendet die Open-Source-Software Matomo. Dies geschieht zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Matomo verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf unserem eigenen Server in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Sie können die Installation der Cookies im Übrigen durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern, dies kann jedoch gegebenenfalls die Funktionen dieser Website einschränken bzw. zu einer nur beschränkten Nutzung der Website führen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. 

Widerspruch bzw. Deaktivierung
Sie können der Nutzung bzw. dem Anlegen von Analyse-Cookies widersprechen. Technisch wird sodann ein entsprechender Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser hinterlegt, welcher die Erfassung und Analyse Ihrer Daten verhindert. Beachten Sie bitte, dass nach vollständigen Löschen Ihrer Cookies (Browsereinstellungen), ebenso der Deaktivierungs-Cookie gelöscht wird. In diesem Fall müsste bei erneutem Besuch unserer Website die Deaktivierung vorgenommen werden.

PIWIK

Name des Cookies Beschreibung des Cookies Kategorie des
Cookies
_pk_ses.1.0a37 Dieses Cookie wird verwendet, um Website-Eigentümern zu helfen, das Besucherverhalten zu verfolgen und die Website-Performance zu messen. (Speicherdauer: 1 Jahr) Tracking-Cookie
_pk_id.1.0a37 Dieses Cookie wird verwendet, um Website-Eigentümern zu helfen, das Besucherverhalten zu verfolgen und die Website-Performance zu messen. (Speicherdauer: 1 Jahr) Tracking-Cookie
_pk_ref.1.0a37 Dieses Cookie wird verwendet, um Website-Eigentümern zu helfen, das Besucherverhalten zu verfolgen und die Website-Performance zu messen. (Speicherdauer: 6 Monate) Tracking-Cookie

Google reCAPTCHA

Name des Cookies Beschreibung des Cookies Kategorie des
Cookies
1P_JAR Dieses Cookie führt Informationen darüber aus, wie der Endbenutzer die Website nutzt, sowie jegliche Werbung, die der Endbenutzer vor dem Besuch der besagten Website gesehen hat. (Speicherdauer: 30 Tage) Technisch
notwendig
ANID Dieses Cookie wird für Werbung auf google.com verwendet. Daten werden anonym und automatisch gesammelt. Gesammelte Daten umfassen beispielsweise Browsertyp, Verweis-/Absprungseite, angesehene Inhalte auf Website, oder das verwendete Betriebssystem. (Speicherdauer: 1 Tag) Technisch
notwendig
CONSENT Dieses Cookie legt eine eindeutige ID fest, um Ihre Präferenzen und andere Informationen wie Website-Statistiken zu speichern und Konversionsraten zu verfolgen. (Speicherdauer: 18 Jahre) Technisch
notwendig
NID Das NID-Cookie enthält eine eindeutige ID, die Google verwendet, um sich Ihre Einstellungen und andere Informationen zu merken, z. B. Ihre bevorzugte Sprache (z. B. Englisch), wie viele Suchergebnisse pro Seite angezeigt werden sollen (z. B. 10 oder 20) und ob Sie den SafeSearch-Filter von Google aktiviert haben möchten oder nicht. (Speicherdauer: 18 Monate) Technisch
notwendig
OTZ Dieses Cookie dient der aggregierten Analyse der Webseitenbesucher. (Speicherdauer: 9 Tage) Technisch
notwendig
ANID Dieses Cookie sammelt anonym und automatisch Daten. Gesammelte Daten umfassen Browsertyp, Verweis-/Absprungseite, angesehene Inhalte auf Website, Betriebssystem, Clickstream-Daten zur Analyse von Trends und Optimierungsdienste. (Speicherdauer: 2 Tage) Technisch
notwendig
DV Dieses Cookie wird gesetzt, wenn das Google reCAPTCHA einen Nutzer als Mensch eingeordnet hat. (Speicherdauer: 10 Minuten) Technisch
notwendig

System

Name des Cookies Beschreibung des Cookies Kategorie des
Cookies
modal-content Dieses Cookie ist für den abgleich mit dem Content Element der entsprechenden Seite notwendig, damit sich das Modal nicht ständig erneut für den Nutzer öffnet, außer bei Anpassungen des Content-Elements/Modals. (Speicherdauer: 1 Tag) Technisch
notwendig
modal Dieses Cookie deaktiviert das Modal für den Nutzer. (Speicherdauer: 1 Tag) Technisch
notwendig
be_typo_user Teilt TYPO3 mit, ob sich der Besucher im TYPO3-Backend angemeldet hat und welcher Backend-Benutzer genutzt wird. (Speicherdauer: Session) Technisch
notwendig
PHPSESSID ID für die PHP Session. (Speicherdauer: Session) Technisch
notwendig
fe_typo_user Ist notwendig um die einzelnen Inhalte während der Browser-Session darstellen zu können z.B. Login. (Speicherdauer: Session) Technisch
notwendig
be_lastLoginProvider Behält die Zustände des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei. (Speicherdauer: 3 Monate) Technisch
notwendig
copts Speichert die Informationen der im Cookiebanner ausgewählten Cookieeinstellungen. (Speicherdauer: 1 Jahr) Technisch
notwendig

Google Ads Conversion Tracking

Um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unserer Website für Sie auszuwerten, nutzen wir ferner das Google Conversion Tracking. Dabei wird von Google Ads ein Cookie (siehe Ziffer 4) auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind.

Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der Webseite des Ads-Kunden und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Jeder Ads-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Ads-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Ads-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Ads-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden. Googles Datenschutzbelehrung zum Conversion-Tracking finden Sie hier.

Google reCAPTCHA v3

Zum Schutz Ihrer Aufträge per Internetformular verwendet die Treuhand Hannover den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. (Google). Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiter verwendet. Durch die Nutzung von reCAPTCHA erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen geleistete Erkennung in die Digitalisierung alter Werke einfließt. 

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Die im Rahmen von reCAPTCHA von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter:  https://www.google.com/policies/privacy/

6. Soziale Medien

Wir nutzen Webseiten in sozialen Netzwerken, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern zu kommunizieren und über uns zu informieren.

Es besteht die Möglichkeit, dass dabei Daten der Nutzer auch außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden. Hierdurch könnten sich für die Nutzer Risiken ergeben, weil so z.B. die Durchsetzbarkeit der eigenen Rechte erschwert sein kann. Im Hinblick auf US Anbieter, die nach dem EU-US Privacy-Shield zertifiziert sind, weisen wir darauf hin, dass diese sich damit verpflichten, die Datenschutzstandards der EU einzuhalten.

Weiterhin werden die Daten der Nutzer ggf. für Analysezwecke verarbeitet. So werden möglicherweise aus dem Nutzungsverhalten und sich daraus abgeleiteten Interessen der Nutzer Profile erstellt. Diese Profile können verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen zu platzieren, die wahrscheinlich den Interessen der Nutzer entsprechen. Zu diesen Zwecken werden ggf. Cookies auf den Rechnern der Nutzer gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten, die Interessen der Nutzer und/oder auch die Verweildauer gespeichert werden. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effektiven Information der Nutzer und Kommunikation mit den Nutzern gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f.) DSGVO. Falls die Nutzer von den jeweiligen Anbietern der Netzwerke um eine Einwilligung in die vorbeschriebene Datenverarbeitung gebeten werden, ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a.).

Facebook (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland)
Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.
Facebook wird von uns neben der Präsentation von Informationen und Neuigkeiten zu unserer Firmengruppe auch genutzt, um den Dienst Insights auszuwerten. Dies erfolgt auf Grundlage einer gemeinsamen Verantwortlichkeit, zu der folgend weitere Informationen aufgeführt sind:
Gemeinsame Verantwortlichkeit: Vereinbarung über gemeinsame Verarbeitung personenbezogener Daten
Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy/
Opt-Out: https://www.facebook.com/settings?tab=ads
sowie http://www.youronlinechoices.com
Facebook ist nach dem EU-US Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und verpflichtet sich, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.
Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

Xing (XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland)
Xing wird von uns genutzt, um unser Unternehmen vorzustellen und über Stellenangebote zu informieren.  
Datenschutzerklärung / Opt-Out: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung.

LinkedIn (LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland)
Linkedin wird von uns genutzt, um über unser Unternehmen vorzustellen und über Stellenangebote zu informieren.
Gemeinsame Verantwortlichkeit: Vereinbarung über gemeinsame Verarbeitung personenbezogener Daten
Datenschutzerklärung: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy
Opt-Out: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls

Linkedin ist nach dem EU-US Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und verpflichtet sich, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.
Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000L0UZAA0&status=Active

7. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

8. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an
Datenschutzbeauftragter Treuhand Hannover GmbH Steuerberatungsgesellschaft
Datenschutzbeauftragter Treuhand Hannover GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft
Datenschutzbeauftragter Treuhand Hannover Audit GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

9. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schloss-Symbols in der oberen Statusleiste Ihres Browsers. Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

10. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.
Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter www.treuhand-hannover.de/datenschutzerklaerung/ von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Karsten Wilkening

Kontakt

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie weitere Informationen?

Karsten Wilkening
Datenschutzbeauftragter
Telefon: 0511 83390 -309
Fax: 0511 83390 -333
E-Mail schreiben