• {{label}}

Weihnachten im Steuerrecht: Was kann steuerlich abgesetzt werden und was gilt es zu beachten?

Die Weihnachtszeit lässt nicht nur die Bürger strahlen, sondern auch den Fiskus. Denn werden bestimmte Regeln bei der Weihnachtsfeier oder bei Geschenken an Arbeitnehmer nicht beachtet, verdient der Fiskus kräftig mit.

Geschenke an Arbeitnehmer und Geschäftspartner
Geschenke des Arbeitgebers an seine Arbeitnehmer können steuerfrei übergeben werden, wenn sie auf einem persönlichen Ereignis (zum Beispiel Geburtstag) beruhen und 60 Euro brutto nicht übersteigen. Da es sich bei dem Weihnachtsfest allerdings nicht um ein besonders persönliches Ereignis handelt, ist das Weihnachtsgeschenk keine steuerfreie Aufmerksamkeit. Es kann dennoch steuerfrei bleiben, wenn es im ganz überwiegenden betrieblichen Interesse anlässlich einer Betriebsveranstaltung übergeben wird und der Wert des Geschenks 60 Euro nicht übersteigt oder wenn die monatliche Sachbezugsfreigrenze von 44 Euro nicht überschritten wird.

Aufwendungen für Geschenke an Geschäftspartner werden nur bis zu einem Wert von 35 Euro pro Empfänger als Betriebsausgaben anerkannt. Die Ausgaben für die Geschenke müssen einzeln und getrennt von den sonstigen Betriebsausgaben aufgezeichnet werden.

Weihnachtsfeier
Kosten für die Weihnachtsfeier sind als Betriebsausgaben abzugsfähig, wenn alle Arbeitnehmer eingeladen sind. Außerdem darf die Weihnachtsfeier höchstens die zweite Betriebsveranstaltung im Jahr für denselben Personenkreis sein. Die Aufwendungen (zum Beispiel für Speisen und Getränke) dürfen einschließlich Umsatzsteuer 110 Euro pro Arbeitnehmer nicht übersteigen. Kosten für Begleitpersonen werden anteilig den betreffenden Arbeitnehmern zugerechnet. (Ri)

20.08.2018

Standorte

Sie möchten direkten Kontakt mit einer unserer über 30 Niederlassungen aufnehmen?

Niederlassung finden

Zum Seitenanfang
Cookie-Einstellungen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugten Cookie-Einstellungen

Details zu den Cookies

Notwendige Cookies
Notwendige Cookies sind erforderlich, um die Webseite nutzbar zu machen. Diese Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen wie beispielsweise die Seitennavigation und den Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite. Ohne diese Cookies kann die Webseite nicht ordnungsgemäß funktionieren.

Tracking-Cookies
Tracking-Cookies werden verwendet, um das Nutzerverhalten auf der Website erfassen zu können. Diese Informationen werden genutzt, um das Nutzererlebnis stetig zu optimieren und Reibungspunkte oder mögliche Fehler zu verhindern.

Cookie-Historie